Manuka Honig aus Neuseeland

Untitled-4.jpg

Manuka Honig aus Neuseeland

Ich weiß gar nicht wo ich beim Manuka Honig aus Neuseeland anfangen soll. Auf dieses Produkt, und ich werde nicht von Manuka Health bezahlt, könnte ich ein Loblied singen. Es fiel mir tatsächlich ins Auge weil Kourtney Kardashian es in höchsten Tönen lobte. Ja, ich bin tatsächlich bekennender Kardashian Fan oder zumindest Ab-und-An-Follower. Wer in California lebt, kommt vielleicht nicht drum herum. So war es auch bei mir, denn `Keeping up with the Kardashians`fing während meiner Studienzeit an, und viele Studenten sind ins Kardashian Fieber gefallen. Anyway, zurück zu Manuka Honig. Seit 2 Jahren nehme ich nun diesen besonderen Honig und seitdem hat mich keine Grippe erwischt. Mein Immunsystem ist dadurch außergewöhnlich stark geworden und das führe ich zurück auf Manuka.

Manuka - Das süße Honigwunder aus Neuseeland

Manuka Honig stammt aus den Blüten des Südseemyrtenbaums. Er wurde schon von den Maoris, den Ureinwohnern Neuseelands, wegen seiner antiseptischen und antibakteriellen Kraft für die äußerst positive Wirkung auf Abwehrkräfte, Gesundheit und Wundheilung genutzt. Laut der TU Dresden ist Manuka Honig ein Keimkiller, weil er ein überraschend hohes Gehalt des Zuckerabbauprodukts Methylglyoxal (MGO) aufweist. Normale Honige liegen im Schnitt bei 1-20 mg/Kilo wärend Manuka Honig 100-1000 mg/Kilo aufweist. MGO gilt nun als weltweit anerkannter Standard für Labore und Imker.

Manuka Honig - Das bessere Antibiotikum

Die niedrigste Wirkstärke MGO 100+ hilft gegen Lippenherpes, Hautpilz, schwaches Immunsystem und Pickel. Die mittlere Wirkstärke MGO 250+ hilft bei Aphthen im Mund, Akne, Halsschmerzen und Zahnfleischentzündungen. Die höheren Wirkstärken MGO 400+ und 550+ wirken bei Klinikkeimen, Blasenentzündungen, Magen- und Darmeffekten und auch bei Gelenksentzündungen. Manuka Honig über MGO 100+ hat therapeutischen Wert.

Manuka Honig - MGO Qualitätssiegel schützt vor Fälschungen

Da der Hype auf Manuka Honig aus Amerika und Deutschland stetig wächst, kommt es leider bei Manuka Honig zu Verkaufsfälschungen. Das Qualitätssiegel MGO garantiert die Echtheit. Ich persönlich kaufe nur den Manuka Health Honig aus Neuseeland und 250g Manuka Honig kostet zwischen 18 und 85 Euro, je nach MGO Level. Das ist nicht günstig, doch jeden Cent wert. Ein Töpchen hält bei mir 2-3 Monate und ich nehme jeden Tag einen Teelöffel. Happy health!

Mehr über Manuka Honig aus Neuseeland

Manuka Honig Empfehlung
Fotos © manuka-honig.de / Manukanuka GmbH

von Andrea Danke

Zurück

Einen Kommentar schreiben